Walzwerke Einsal bekennt sich zur Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern am Industriestandort Deutschland. Wir leisten unseren Beitrag zur Lösung technischer Problemstellungen für unsere Kunden unter Berücksichtigung des Allgemeinwohls und der Umwelt

1. Verantwortung übernehmen und sozial handeln

Qualifizierte Mitarbeiter, die selbstständig denken und handeln, sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor unseres Unternehmens. Eigenverantwortliches Handeln, eingebettet in definierte Unternehmensprozesse, setzt eine gute Ausbildung der Mitarbeiter entsprechend der individuellen Neigungen voraus. Die Sicherung unserer Zukunft basiert auf der Grundlage von mehr als 300 Jahren Erfahrung und der ständigen Weiterentwicklung des gesamten Unternehmens.

 


2. Querdenken und geradlinig arbeiten

Bei der Lösung von Problemstellungen unserer Kunden sind kreative Ideen, Erfahrung und Spezialwissen gefragt. Durch verbesserte Lösungen können wir unseren Kunden technische, qualitative und wirtschaftliche Wettbewerbsvorteile verschaffen, die sie langfristig an uns binden. In einer offenen Unternehmenskultur können Lieferanten- und Kundenprozesse partnerschaftlich ineinander verzahnt werden.

 


3. Probleme lösen und Zukunft entwickeln

Erfolgreiche Problemlösungen sind die Quelle für Kundenzufriedenheit und gleichzeitig ein Stück Erfahrung, auf der neue Entwicklungen aufbauen. Intelligente Qualität für höchste Ansprüche unserer Kunden entsteht aus der Summe des Wissens aller Mitarbeiter und schließt auch Erfahrungen aus erkannten Fehlern ein.